Das Bild wurde Peter Detzen gemacht und uns zur Verfügung gestellt. Alle Rechte an diesem Bild liegen bei Peter Detzen!

Von Platz in der Parkstrasse bis zu Kunstrasenplatz

 

In den ersten Jahren wurden die Spiele auf dem Platz an der heutigen Parkstrasse ausgetragen.

Der Platz befand sich auf Gelände der Fa. Karcher, das diese unentgeltlich zur Verfügung stellte.

Im Jahre 1949 konnte der Spielbetrieb auf dem gemeindeeigenen Sportplatz "Am Bauernwald"

aufgenommen werden. Diese Tatsache ist vorallem der unermüdliche

Arbeitsleistungen der Spieler, Mitglieder und Freunde des Vereins zu verdanken.

Der nur notdürftig hergestellte Platz am Bauernwald wurde in den Jahren 1955/56 mit einem

Kostenaufwand von 2 200 000 ffrs. ausgebaut. Hierzu brachte der Verein

Eigenleistungen in Höhe von 200 000 ffrs. ein.

Im Jahr 1961 erfolgte die Montage einer notdürftige Trainingsbeleuchtung.

Beim späteren Ausbau 1963-65 erbrachten die Mitglieder gar eine Eigenleistung von

31 472,97 DM bei Gesamtkosten von 44 472,97 DM.

Der Ausbau des Platzes auf seine endgültige Größe sowie die Erneuerung

der Flutlichtanlage erfolgte im Jahr 1974.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 75jährigen Stiftungsfest wurde 1995

der erneuert Platz seiner Bestimmung übergeben.

Im Jahre 2007 fiel der Startschuss für das Projekt "Kunstrasenplatz". Im April 2009 begannen

die Arbeiten an diesem Meilenstein in der Geschicht des FC Beckingen. Der FC Beckingen beteiligte

sich an den Kosten mit einem nicht unerheblichen Anteil. Zudem brachten die Mitglieder und Gönner

des Vereines weit über 1000 Arbeitsstunden um das Projekt bezahlbar zu halten und fertigstellen

zu stellen. Die Einweihung des Kunstrasenplatzes erfolgte im Juli 2009.

 

Der FC Beckingen dankt allen Mitgliedern, Helfern, Sponsoren, Institutionen und

Firmen, die zur Erstellung des Kunstrasenplatzes beigetragen haben.

Ein besonderer Dank geht an die beiden

"Bauleiter" und "Vorarbeiter"

Dieter Griebeund Thomas Gimler.

Zur endgültigen Fertigstellung der Anlage sind wir aber auch weiterhin noch auf

zahlreiche Helfer angewiesen.Ebenso sind wir weiterhin zur Mitfinanzierung unseres

Kunstrasenplatzes auf Spenden und auf den symbolischen Verkauf von Parzellen des

Platzes angewiesen. Parzellen können ab sofort bei Walter Mommenthal, Tel. 1708, und

Sabine Gimler, Tel. 6294, gegen eine Spende ab 10,– € aufwärts symbolisch erworben

werden. Ein Plan des Spielfeldes mit den entsprechenden Parzellen sowie den bisher

verkauften kann im Clubheim eingesehen werden.

Wir freuen uns über jede Spende, weil unser Kunstrasenplatz damit Stück um Stück

wachsen kann. Sie erhalten nach Eingang Ihrer Spende eine steuerlich abzugsfähige

Spendenbescheinigung. Jede Spende geht zu 100 % in die Finanzierung des

Kunstrasenplatzes.

Die Bankverbindung lautet:

Spendenkonto FC 1920 Beckingen,

Kto-Nr.: 1107069,

BLZ 593 510 40,

Sparkasse Merzig-Wadern.

   
Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8
Image 9
Image 10
Image 11
Image 12
Image 13
Image 14
Image 15
Image 16
   
© by FC 1920 Beckingen e.V.